On the top of Wien, horizon and sunset._edited.png
COCREATIONS LOGO WHITE_edited.png

präsentiert

CIVIC NEWSROOM

3 TEAMS,  3 TAGE, 3 OPERN

Librettistinnen

Komponist*innen

Carolyn Amann

Pauline Jacob

Miriam Stoney

Patrick Schäfer

Mischa Tangian

Cymin Samawatie

Regisseur*innen

Carmen C. Kruse

Helena Röhr

Steven Anthony Whiting

Sänger*innen

Gan-ya Ben-gur Akselrod

Flora Geißelbrecht

Lisa Florentine Schmalz

Golnar Shayar

Johannes Schwendinger

Musiker*innen

Produktionsleitung

Interviews &  Raum

Schallfeld Ensemble

Ensemble Chromoson

Leonora Scheib

Marie Steiner

Clara Strasser

In Partnerschaft mit 

 

 

 

Gefördert von 

Creations3_Sargfabrik-04.jpg

Drei Opern, die jeweils in Teams von sieben Personen innerhalb von drei Tagen geschrieben und komponiert und am Abend des dritten Tages uraufgeführt werden: Vom 19. – 22. Mai 2022 kann das Publikum bei diesem scheinbar unmöglichen Auftrag und seiner Umsetzung live dabei sein. „CIVIC NEWSROOM“ heißt das zeitgenössische Opernprojekt, das die künstlerische Leiterin Carmen C. Kruse und Produzentin Leonora Scheib mit ihrem Opern Start-up, „Civic Opera Creations“ (COCREATIONS), ins Leben gerufen haben.

Sie holen insgesamt 21 Komponist*innen, Librettist*innen, Regisseur*innen, Sänger*innen, Musiker*innen, Bühnen- und Kostümbildner*innen aus Deutschland, Großbritannien, dem Iran, Italien, Russland, Schweden und Österreich für dieses Projekt und seine anschließende Uraufführung nach Wien.

Die Themen für die zu erschaffenden Kurzopern werden von Kruse und Scheib, sowie den inhaltlichen Kooperationspartner*innen vorgegeben: Für die erste Ausgabe von CIVIC NEWSROOM sind die Bereiche Diversität & Teilhabe, Zukunftshoffnungen & “Was wünsche ich mir für morgen?”, Ökologie & Nachhaltigkeit Ausgangspunkte für das künstlerische Schaffen der drei Teams. Die Künstler*innen greifen vor Ort aktuelle gesellschaftliche Themen auf und treten wie Reporter*innen mit lokalen Akteur*innen in Austausch. Für die künstlerische Übersetzung nutzen sie anschließend die Fähigkeiten von modernem Musiktheater und eröffnen so völlig ungewohnte Perspektiven auf gegenwärtige Diskurse.

Als inhaltliche Kooperationspartner*innen und Aufführungsorte des ersten CIVIC NEWSROOMs wurden folgende Institutionen gewonnen: das KUNST HAUS WIEN/Museum Hundertwasser, Kulturhaus Brotfabrik und CAPE 10 – Haus der sozialen Innovation.

Der komplette Prozess der Opern-Entwicklung kann ab Tag eins live via Social Media mitverfolgt werden. Für alle Interessierten besteht sogar die Möglichkeit, sich am 19. Mai ab 16:30 Uhr an den drei Aufführungsorten inhaltlich unmittelbar miteinzubringen. Drei Tage später ist das Publikum bei freiem Eintritt eingeladen, sich das Endergebnis in Form eines Stationentheaters anzusehen und hat anschließend die Möglichkeit, mit allen mitwirkenden Künstler*innen in Austausch zu gehen.

Für alle Veranstaltungen gilt freier Eintritt mit Anmeldung bis zu Vorstellungsbeginn unter contact@cocreations.eu.

Datum

21.05.2022

20:00 ​Uhr

Dauer

60 Minuten​

Ort

Kulturhaus Brotfabrik

Absberggasse 27/Stiege 3/2. Stock

1100 Wien

 

Datum

22.05.2022

11:30 ​Uhr

Dauer

60 minutes

Ort

CAPE 10

Alfred-Adler-Straße 1

1100 Wien

Datum

22.05.2022

16:00 ​Uhr

Dauer

60 Minuten​

Ort

KUNST HAUS WIEN
Untere Weißgerberstraße 13

1030 Wien

UNSERE KÜNSTLER*INNEN

Für mehr Informationen und zur Anmeldung: contact@cocreations.eu

(c) 2021 Civic Opera Creations, Verein für Kunst, Kultur & Soziales, ZVR: 1792837722, Österreich